In Absprache mit der Fischerei-Fachberatung bitte folgendes beachten

In Absprache mit der Fischerei-Fachberatung bitten wir Sie folgende Mitteilung an Ihre Mitglieder weiterzuleiten:

Aufgrund der konstant hohen Temperaturen und lange anhaltender Trockenheit geraten auch unsere oberbayrischen Fischbestände langsam in Bedrängnis. Von daher ist eine erhöhte Wachsamkeit gegenüber den Restwasserbeständen geboten.

Im Falle eines kritischen Wasserstandes ist es notwendig sich umgehend an das zuständige Landratsamt zu wenden, welches schnellstmöglich geeignete Maßnahmen treffen zu treffen hat (bspw. Aufforderung an die Kraftwerksbetreiber weniger Wasser aus dem Gewässer abzuleiten). 

Im Falle eines tatsächlich eintretenden Fischsterbens beachten Sie bitte die Meldekette bei Fischsterben, welche Sie auf der Homepage Bayrischen Landesamtes für Umwelt finden können – der erste Ansprechpartner ist die Polizei. (https://www.lfu.bayern.de/analytik_stoffe/fischsterben/index.htm)

Von daher bitten wir Sie, zum Wohle unserer Fischbestände, aktuell noch wachsamer an unseren Gewässern zu sein.


  • +49 (0) 8167 539
  • Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
© 2019 Kreisfischerverein Freising e.V. Ⓘ Impressum Ⓓ Datenschutz